DIE NEUE TUDOR BLACK BAY FIFTY-EIGHT “NAVY BLUE”

17.12.2020

Wer kennt Sie nicht? Die Taucheruhren von Tudor sind weltberühmt, vor alle die Black Bay Fifty-Eight Taucheruhrenline , die 1958 das Licht der Welt erblickte, gilt als legendär. Damals war es das erste Tudor-Modell, das bis 200 Meter wasserdicht war und Tauchsportfans begeisterte. Bei Juwelier Hollfelder finden Sie nun ein neues Modell der Kollektion, die eine Hommage an die 1969 von Tudor eingeführte Version mit blauem Zifferblatt und Lünette ist: Die Black Bay Fifty-Eight in „Navy Blue“. Das „Tudor Blau“ gilt als eines der Markenzeichen des Uhrenherstellers. Das neue Modell aus dem Jahr 2020 erkennt man an seinem marineblauen Zifferblatt und Zahlenscheibe. Die Silberfarbe des Edelstahlgehäuses, das einen Durchmesser von 39 mm hat, und des Uhrbands harmonieren mit dem Blauton wunderbar.

 

Im Inneren gibt das neue Manufakturkaliber MT5402 den Takt vor. Es hat einen Durchmesser von 26 mm und ist ausgestattet mit Stunden-, Minuten- und Sekundenfunktionen. Die Gangreserve beläuft sich auf komfortable 70 Stunden, so dass die Uhr bei jedem Abenteuer dabei ist. Höchste Präzision und Ganggenauigkeit sind garantiert, denn das Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) hat die neue Tudor als Chronometer zertifiziert. Auch ist die Black Bay Fifty-Eight in „Navy Blue” bereits preisgekrönt, da sie mit dem GPHG in der Kategorie „Challenge Watch Prize“ ausgezeichnet wurde. Besuchen Sie eines der Geschäfte von Juwelier Hollfelder und entdecken Sie diese exklusive Neuheit von Tudor.