• slide-0
 

Unsere Geschichte

„Tradition bewahren und Begeisterung für Neues wecken“ – Das ist das Motto von Juwelier Hollfelder. Der Allgäuer Juwelier steht in über 60 Jahren für exzellente Schmuckkultur und gibt die Begeisterung für Uhren und Schmuck von Generation zu Generation weiter. 

1959 öffneten Helmut und Johanna Hollfelder erstmals die Türen zum Juweliergeschäft Juwelier Hollfelder. Sie legten den Grundstein für eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte: In mittlerweile sieben Allgäuer Niederlassungen in Oberstaufen, Oberstdorf, Bad Wörishofen, Immenstadt, Riezlern und der Sonnenalp in Ofterschwang wird Perfektion großgeschrieben. Die drei integrierten Rolex-Shops in den Geschäftsräumen in Oberstaufen, Oberstdorf und Bad Wörishofen zeugen von der Stellung des Hauses Hollfelder in der Uhrenwelt. 
 

 
Wappen fbg

Der Allgäuer Traditionsjuwelier wird mittlerweile in zweiter und dritter Generation von Winfried, Karin und Max Hollfelder geführt. Goldschmiedekunst, traditionelles Kunsthandwerk und höchste Qualität werden seit über 60 Jahren großgeschrieben. „Das ist eines der Dinge, die unsere Kunden besonders schätzen: Wir legen viel Wert darauf, nicht einfach nur Schmuck oder eine Uhr zu verkaufen. Bei einem Besuch bei uns steht die individuelle Beratung und der Kundenservice stets an erster Stelle“, so Winfried Hollfelder.