Juwelier Hollfelder

farbedelstein kollektion
Slider

Hier geht's weiter

farbedelsteine der hollfelder schmuckmanufaktur

Farben des Lebens

opal

Er hat etwas Märchenhaftes dieser Stein, der so facettenreich ist wie kein anderer – der Opal. Sein Anblick, der bei Lichteinfall von Blau über Grün bis Orange und Gelb leuchtet, konnte einst nur mit Magie erklärt werden. Heute wissen wir, dass sein faszinierendes Aussehen darauf zurückgeht, dass sich zwischen den Kügelchen des Kieselgels, aus denen der Edelstein besteht, die Lichtstrahlen reflektieren.

Bestens geeignet ist der Opal für spektakuläre Schmuckkreationen, wie etwa für den prächtigen Cocktailring aus der Hollfelder Schmuckmanufaktur. Hier hat man einem 6,11 ct Opal eine opulente Bühne aus 18 Kt. Weißgold entworfen.

rubin

Leuchtend rote Rubine werden im Schmuck meist zusammen mit Diamanten gefasst, eine exquisite Kombination, die der Trägerin eine königliche Aura verleiht. Ein herausragendes Schmuckstück mit Rubinen wurde in der Hollfelder Schmuckmanufaktur umgesetzt. Bei dem Rubinring handelt es sich um ein wahres Unikat: Wie bei vielen herausragenden Schmuckstücken, die in den letzten zwanzig Jahren in der Hollfelder Schmuckmanufaktur entstanden sind, bedurfte es einer kreativen Reifungsphase, bis Winfried Hollfelder wusste, was mit dem faszinierenden, tiefroten Rubin geschehen sollte. Ein solch außergewöhnlicher Edelstein mit 4 Carat ist selten zu finden, ähnlich wie die wahre Liebe.

So entstand in Zusammenarbeit zwischen Winfried Hollfelder und Modell-Goldschmied Michael Fuller der handgefertigte Rubinring, der für die langjährige Verbindung zwischen Mann und Frau steht, die nach 40 Ehejahren Rubinhochzeit feiern.

smaragd

In der indianischen Mythologie der Bevölkerung der Anden gelten Smaragde als die Tränen, die eine Prinzessin über den Tod ihres geliebten Prinzen vergossen hat. Smaragde gehören zur Mineralgruppe der Berylle und sind die mit Spuren von Chrom grün gefärbte Varietät des Minerals. Der Edelstein ist nach dem griechischen Wort „smaragdos“ benannt, was soviel wie „grüner Stein“ bedeutet. Das Rissbild im Inneren von Smaragden nennt man auch „Jardin“, da es an einen Garten erinnert.

In der Hollfelder Schmuckmanufaktur werden nur hochkarätige Smaragde verarbeitet. Für das prächtige Diamantcollier mit großem Smaragd in Herzform wählte Winfried Hollfelder persönlich den Farbedelstein aus.

OREGON SUNSTONE

 Der Oregon Sunstone ist noch eher ein Geheimtipp unter den Edelsteinen. Der zur Gruppe der Feldspate gehörende Edelstein kommt in einer abwechslungsreichen Farbpalette vor: Orange-, Lachs-, Champagner-, Pink-, Rot-, Grün- und Blautöne sind die vorherrschenden Farben. Das Besondere bei Oregon Sunstones sind die im Inneren eingeschlossenen winzigen Kupferblättchen, die einen irisierenden Schiller und damit ein interessantes Farbenspiel erzeugen.

Eine exklusive Schmuckkreation mit Oregon Sunstone gibt es von der Hollfelder Schmuckmanufaktur: In einem Fantasieschliff geschliffen, wirkt der gelb-orangene Edelstein im Anhänger wie eine emporzüngelnde Flamme.

SAPHIRE

Mit Saphir assoziiert man für gewöhnlich die blaue Varietät des Minerals Korund; er kann aber in vielen weiteren Farben, wie Weiß, Pink oder Grün, auftreten. Da der Saphir auch zur Korund-Gruppe gehört, hat er die gleichen physikalischen Eigenschaften wie der Rubin. Seine charakteristische Blaufärbung erhält der Saphir durch Eisen. Die feinste Farbe von Saphiren ist das sogenannte Kornblumenblau, das sich vor allem in Kaschmir findet. Weitere Fundgebiete sind Sri Lanka, Indien und Madagaskar.

Zwei exklusive Saphir-Kollektionen der Hollfelder Schmuckmanufaktur sind die Linien „Tender Rose“ und „Sternsaphir“.

farbedelstein-KOLLEKTIONEN

Hollfelder Schmuckmanufaktur

Schmuck mit Farbedelsteinen übt eine magische Anziehungskraft aus. Entdecken Sie hier die aufregende Vielfalt unseres Farbedelstein Schmucksortiments.