Strom

Strom

Haltungen, Lebensstil, Anspielungen und Mythen standen durchaus hinter dem Entwurf Daniel Stroms für seine Kollektion Agonium. Doch eher als Antithese, ihm ging es um eine Reflexion über die verrinnende Zeit, über die Endlichkeit des Lebens. Werden und Vergehen, Mythen und Legenden, die Wirkung einer höheren Ordnung, die man nicht beherrschen, nicht beeinflussen kann. Die Zeit als Lebensenergie, nicht einfach als etwas, das man misst. Eine Messe des Lebens!

Zurück